Ideale Bodenverhältnisse bei jedem Wetter

Pressemitteilung vom 08.06.2016

Nachdem im vergangenen Jahr anhaltende Regenfälle die Bodenbeschaffenheit im Rasteder Schlosspark auf eine harte Probe gestellt haben, haben sich die Organisatoren des Oldenburger Landesturniers etwas ausgedacht, um Petrus ein Schnippchen zu schlagen: Sowohl im Dressur- als auch im Springbereich wird es einen zusätzlichen Abreiteplatz auf Sand geben.

Der ursprünglich geplante separate Longierzirkel wird erweitert zu einem 20 x 40 m großen Dressurviereck direkt zwischen den Dressur-Vierecken D1 und D2. Analog dazu bekommen die Springreiter einen ebenso großen Platz, der unmittelbar neben dem Gras-Abreiteplatz in die Ausstellung integriert wird. Die Springreiter haben also die Wahl, ob sie sich lieber auf Gras oder auf Sand vorbereiten möchten – je nachdem welcher Boden ihnen und ihren Pferden mehr liegt.

Da die Sand-Vierecke komplett auf stabilen und wasserdurchlässigen Platten errichtet werden, ist für beste Entwässerung und gleichbleibend optimale Bodenverhältnisse gesorgt. Im Anschluss an das Turnier können alle Sandplätze problemlos abgebaut werden, ohne dass der darunter liegende Boden beschädigt wurde. Zuständig für den Aufbau und die Pflege der Plätze sind die Fachleute der Firma Bohlmann Reitböden aus Kirchlinteln.

Organisationsleiter Torsten Schmidt freut sich: "Durch die neuen zusätzlichen Sandplätze können uns Wetterkapriolen aller Art noch weniger anhaben. Der Boden funktioniert bei Trockenheit und bei anhaltendem Regen gleichermaßen – wir sind also flexibel und bestens gerüstet."

Das 68. Oldenburger Landesturnier findet vom 19. bis 24. Juli 2016 statt. Der Kartenvorverkauf für das Oldenburger Landesturnier läuft bereits. Tickets können über Nordwest Ticket online gebucht und per komfortablem "PRINT@HOME" zuhause ausgedruckt werden. Selbstverständlich auch möglich: der Erwerb der Karten in einer der Nordwest Ticket Vorverkaufsstellen vor Ort. Kinder bis einschließlich 15 Jahre haben auch in diesem Jahr während der gesamten Veranstaltung freien Eintritt.